Allgemeine Sozialberatung

Allgemeine Sozialberatung 

Die Allgemeine Sozialberatung bietet Unterstützung und Beratung für Menschen, die sich in schwierigen Lebenslagen befinden und Hilfe suchen. Sie ist eine Anlaufstelle zur Klärung von Problemfällen aller Art und informiert über gesetzliche Regelungen und Hilfemöglichkeiten vor Ort. Bei Bedarf vermittelt sie auch an andere Fachdienste weiter, um dort die nötige Hilfe zu erfahren. Bei Fragen zu Bescheiden und gesetzlichen Ansprüchen hilft sie ebenso wie bei der Formulierung von Anträgen.

Konkrete Hilfe und Informationen gibt es zu folgenden Bereichen:

  • Überprüfung von Sozialbescheiden (z.B. ALG I/II)
  • Information über gesetzliche Ansprüche und Hilfe bei deren Durchsetzung
  • zum SGB II (Arbeitslosengeld II und Sozialgeld) und SGB XII (Sozialhilfe sowie Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung)
  • zum Wohngeld und Kindergeld
  • zu Fragen der Lebensbewältigung
  • zum Erhalt der Wohnung bei drohendem Wohnungsverlust
  • allgemeine Schuldnerberatung
  • Weitervermittlung an Fachberatungsstellen

 

Ziel ist es, erste Maßnahmen zur Überbrückung sozialer und finanzieller Probleme zu ergreifen und den Ratsuchenden auf Dauer ein Leben in Unabhängigkeit und frei von staatlicher Hilfe zu ermöglichen.

 

Sprechzeiten in Warendorf  (Frau Menke und Frau Flatter) und Ennigerloh (Herr Rebbert):

Termine sind kurzfrisitg nach telefonischer Vereinbarung möglich.